Selmer
Korfball Verein
1971 e.V.
Gegründet am 24.08.1971

Letzte Meldungen

Selmer KV holt erneut den Westpokal

Erste Mannschaft verpasst Aufstieg

Selm – Nach der souverän gewonnenen Meisterschaft in der Verbandsliga standen für die erste Mannschaft des Selmer Korfballvereins zwei Spiele um den Aufstieg in die Oberliga gegen den IF Köln auf dem Programm. Das erste Spiel verlor die Selmer Mannschaft bereits am 29. April klar mit 20:13. Beim Rückspiel in Bergisch-Gladbach am vergangenen Sonntag wollte man noch einmal alles versuchen. Doch eine starke zweite Halbzeit reichte nicht aus und der SKV verlor auch das Rückspiel mit 23:18. Erfolgreicher dagegen verlief das Spiel der Hobby-Mannschaft im Finale um den Westpokal, der gleichbedeutend mit der Deutschen Meisterschaft im Hobby-Korfball ist. Der SKV holte mit einem 10:5-Erfolg gegen den TUS Quettingen den Titel zum vierten Mal in Folge nach Selm.

Die Hobby-Mannschaft des SKV ist Serientäter – 4 mal Double aus WTB-Gaumeister und Westpokal-Sieger in Folge (v.l. Nancy Schröer, Torsten Ganglau, Rüdiger Dülfer, Klaus Ehrlich, Gabriele Göhlich, Nora Bracht, Ralf Rückwardt)Die Hobbymannschaft des SKV ist Serientäter – 4 mal Double aus WTB-Gaumeister und Westpokal-Sieger in Folge (v.l. Nancy Schröer, Torsten Ganglau, Rüdiger Dülfer, Klaus Ehrlich, Gabriele Göhlich, Nora Bracht, Ralf Rückwardt)

Weiterlesen: Selmer KV holt erneut den Westpokal

Selmer KV kurz vor Meisterschaft

Selmer Korfballer behaupten Tabellenspitze

Selm/Castrop-Rauxel – Nachdem der SKV vor zwei Wochen in der Schlussminute das Spiel gegen den Schweriner KC 4 in einem spannenden Spiel knapp verloren und damit die erste Saisonniederlage einstecken musste, präsentierte sich die Mannschaft in den letzten zwei Spielen wieder in guter Form. Bereits am 4. März im Heimspiel gegen den Schweriner KC 5 zeigte der SKV beim hochverdienten 18:7, warum er zurecht an der Tabellenspitze der Verbandsliga steht. Am letzten Sonntag musste der SKV gegen den HKC Albatros 3 in Castrop-Rauxel zum vorletzten Saisonspiel antreten.

Selm war dem HKC Albatros klar überlegenSelm war dem HKC Albatros klar überlegen

Weiterlesen: Selmer KV kurz vor Meisterschaft

Last-Minute-Sieg für Selmer KV

Selmer Korfballer drehen das Spiel in der Schlussphase

Selm/Castrop-Rauxel – „Es war schön zu sehen, dass sich die Mannschaft nicht aufgegeben hat.“ Dieses Fazit zog Isabell Klück nach einem Spiel, in dem der Selmer KV erst in den letzten Spielminuten Biss zeigte. Mit dem äußerst knappen 16:17-Auswärtserfolg gegen den EKC Phoenix aus Erkenschwick behalten die Selmer ihre weiße Weste an der Tabellenspitze der Verbandsliga.

Lukas Fränzer (l.) war bester Spieler, nicht nur wegen seiner 5 KörbeLukas Fränzer (l.) war bester Spieler, nicht nur wegen seiner 5 Körbe

Weiterlesen: Last-Minute-Sieg für Selmer KV

Albatros macht SKV das Leben schwer

Hinrunde für die erste Mannschaft ohne Punktverlust

Selm – Nach fünf Spieltagen steht der Selmer KV ohne Punktverlust an der Tabellenspitze der Verbandsliga. Im sechsten und somit letzten Spiel der Hinrunde empfing man am Sonntag das punktlose Schlusslicht HKC Albatros 3. Vermeintlich eine leichte Aufgabe für das Team von Trainer Arnold Klück. Doch die Albatrosse machten es dem SKV nicht leicht.

Selm hatte zwar mehr Spielanteile gegen Albatros, nutze diese jedoch nicht konsequent genugSelm hatte zwar mehr Spielanteile gegen Albatros, nutzte diese jedoch nicht konsequent genug

Weiterlesen: Albatros macht SKV das Leben schwer

Weitere Beiträge...

  1. Hobby-Mannschaft vorzeitig erneut Meister
  2. Selmer KV gewinnt viertes Spiel in Folge
  3. Selmer KVs Erste siegt gegen Schwerin 5

Seite 1 von 39